Die Punkte nehmen wir mit

Den Sieg nehmen wir mit. Die Schanzer bleiben mit dem 2:0-Sieg gegen Waldhof Mannheim im Aufstiegsrennen. Der FCI steht nun auf Platz drei (Bayern II) darf nicht aufsteigen. Auf den „Zweiten“ Würzubrg hat der FCI einen Rückstand von drei Punkten. Damals wird die Aufstiegshoffnung weiter genährt.

Doch nachdem Spiel blieb ich ziemlich verduzt zurück. Insbesondere der Schiedsrichter machte eine schlechte Figur. Nach 27. Minuten klingelte es im Tor von Fabijan Buntic. Nach einem Freistoß räumte Antonitsch, Buntic ab und Koffi staubte zur Führung ab. Waldhof jubelte, doch der Schiedsrichter gab das Tor nicht. Der Linienrichter plädierte auf Abseits. Auf den Fernsehbildern war jedenfalls kein Abseits zu erkennen. Tomas Oral ächzte nachdem Spiel bei MagentaSport den Kommentatoren an, dass er die Szene doch so gar nicht bewerten könne. Vielleicht hat der Linienrichter ja eine gute Sicht gehabt. Er fand die Analyse der Szene jedenfalls für vollkommen unnötig an. Buntic ließ sich kurz vor der Pause auswechseln. Er landete mehr oder weniger auf dem Kopf. Marco Knaller vertrat ihn, für das restliche Spiel im Tor.

Wenig Spiel, viel Kampf gab es zwischen Ingolstadt und Mannheim zu sehen.

Auch bei der Schanzer Führung zeigte sich der Schiedsrichter großzügig. Kaya nahm einen Ball an, als Flick mit seinem hohen Bein versuchte die Situation zu klären. Eine Berührung gab es nicht. Der Schiedsrichter zeigte aber aufgrund gefährlichen Spiels auf den Punkt. Den Foulelfmeter verwandelte Stefan Kutschke. Auch hier ging Oral durch die Decke. „Wollen wir uns wirklich vorstellen, wie es gewesen wäre, wenn Fatih getroffen wird.“

Interessanter waren die Darstellungen von Kutschke. Der Spielführer kommentierte die vermeintliche 1:0-Szene mit „reguläres Tor für Mannheim“ und der Elfmeter sei eine Fehlentscheidung gewesen. Damit sei der Sieg auch glücklich gewesen.

Spielerisch war die Partie richtig maue Kost. Viele Fouls, viele Fehlpässe, wenig Spielfluss. Aber auch Mannheim hatte keine nennenswerte Torchance. In der 70. Minute sorgte Maximilian Thalhammer für die Entscheidung. Nach einem Pass von Elva, traf er mit einem präzisen Schuss zum 2:0. Mannheim versuchte nochmal ins Spiel zu kommen, doch letztlich gelang dem Aufsteiger nichts mehr.

Wurde ausgeknockt und dann ausgewechselt: Fabijan Buntic. Alle Bilder: Roland Geier

Für die Schanzer sind das drei glückliche aber wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg. Doch trotzdem war da auch wieder viel Schatten. Besonders bei Standards schenkte das Team sämtliche Chancen kläglich ab. Die Ecken werden nach wie vor gelupft geschlagen. Die Freistöße landeten stets aus aussichtsreichen Positionen immer in der Mauer. Der Kommentar bei MagentaSport, sagte: „Die Freistoße sind alle aus guter Position. Aber es kommt nur Mist heraus.“

Am Ende freilich interessiert es keinen mehr. Waldhof ist damit aus dem Aufstiegsrennen raus. Die Schanzer stehen nun mit Spielen gegen Meppen, Magdeburg und 1860 München noch vor schweren Aufgaben. Sogar Platz zwei ist noch drin. Auch was die Nachwuchskräfte anging, gab es schöne Nachrichten. Justin Butler feierte sein Drittliga-Debüt beim FCI und Jalen Hawkins wurde ebenfalls wieder eingewechselt. Thomas Keller jedenfalls sucht man vergeblich seit Wochen im Kader. Ist der Defensivspieler mal betrunken oder zu spät zum Training gekommen? Oder hat er Spielführer Kutschke mal umgemäht? Ich finde es jedenfalls schade, dass Keller sich nicht mehr im Kader befindet. Stand er doch auch für die jungen Wilden die ihre Chance in der ersten Elf bekamen.

Für die Schanzer geht es am Sonntag um 19:00 Uhr im Meppen weiter. Meppen ist aus dem Aufstiegsrennen zwar ausgeschieden, aber aktuell gut drauf. Deswegen wird diese Partie auch wieder mit viel Kampf und Arbeit entschieden werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s