Schwarz-Rot-Blog – wer steckt dahinter?

Mein Name ist Maximilian Randelshofer. Ich bin 25 Jahre jung und komme aus der Gemeinde Karlshuld (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen). Seit 2006 bin ich beim FC04 hautnah mit dabei. Hauptberuflich bin als Verkaufsberater im Großhandel angestellt. Nebenberuflich bin als Freier Mitarbeiter seit 2007 für die Neuburger Rundschau (im Verbund der Augsburger Allgemeinen) tätig. Desweiteren bin ich ehrenamtlich beim VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder). Ich war sechs Jahre als Jugendgruppenleiter tätig. Von 2012 – 2014 verantworte ich in der Regionsleitung den Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Zwei Jahre von 2014 – 2016 war ich Regionsvorsitzender. Seit 2019 bin ich wieder in der Regionsleitung tätig und verantworte die Referate Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Projekte.

Wie ihr unschwer erkennen könnt, gehört meine große Leidenschaft dem FC Ingolstadt 04. Seit fast der Gründung reise ich meinem Verein hinterher, von der Bayernliga, der Regionalliga bis zur heutigen Zugehörigkeit in der Bundesliga, habe ich wirklich alles miterlebt. Mittlerweile habe ich über 100 Auswärtsfahrten auf dem Buckel.

Meine große Leidenschaft durfte ich dann in gedruckte Buchform bringen, denn 2015 erschien im Herbst mein Buch „111 Gründe den FC Ingolstadt 04“ zu lieben im Schwarzkopf&Schwarzkopf-Verlag.

 

Im Rahmen der Rückrunden-Kampagne „1#bleiben“ bewarb ich mich als FCI-Fan-Botschafter als „Schanzer als Karlshuld“. Als Botschafter wollte ich meine große Leidenschaft an alle Menschen in der Region transportieren und dazu animieren ihre Leidenschaft ebenso zu zeigen und den Klub zu unterstützen.

 

Und da es noch andere schöne Themen gibt, außer Fußball, bin ich auch bei anderen Blogs aktiv bzw. arbeite noch an weiteren Projekten:

Als Gastautor habe ich bei Anna Gruhles Blog  Cinnamon2go Beiträge zum Reisen verfasst.

Als neuestes Projekt schreibe ich seit August 2017 mit meiner Freundin auf Reisen² über unsere gemeinsamen Reisen und Trips.

Redaktionell bin ich für den Internetauftritt der VCP-Region Isar zuständig: VCP-Region Isar

Seit 2014 schreibe ich für die Landeszeitschrift des VCP-Land Bayern „KIM“. Seit Anfang 2019 bin ich dort Stellvertretender Redaktionsleiter. Mehr zur KIM gibt es hier: KIM – Mitgliederzeitschrift des VCP Bayern