Der Fußball taugt nicht als Vorbild

Der Fußball taugt nicht als Vorbild

Es ist mir egal, was ein Fußballspieler isst. Ein Steak für 300 Euro, einen Döner 4,00 Euro oder ein 5-Gänge-Menü für 250 Euro. Es interessiert mich nicht. Es ist seine Privatsphäre. Nur wenn der Spieler seine Privatsphäre öffentlich zur Schau stellt, ist es nicht mehr privat. Der Fall Ribery zeigt vor allem eins: der Fußball taugt nicht als Vorbild. Die Spieler nicht und viele Klubs nicht. Denn der Fußball hat fast nichts mehr mit der Realität zu tun. Ein Beitrag über eine Entfremdung, Gesellschaft, Frust und die Parallelwelt Fußball.

„Der Fußball taugt nicht als Vorbild“ weiterlesen

Torhüter-Chaos beim FCI

Torhüter-Chaos beim FCI

Als ich die Meldung las dass Philipp Tschauner zum FCI wechseln soll auf Leihbasis, dachte ich mir: „Nicht schon wieder ein Keeper.“ Der FCI veranstaltet seit Jahren ein Chaos bei seinen Torhütern.

„Torhüter-Chaos beim FCI“ weiterlesen

Konsequent – Matip fehlt in Alicante

Konsequent – Matip fehlt in Alicante

Die Schanzer haben mit Beginn des neuen Jahres mit einigen Personalentscheidungen aufgehorcht. Darunter auch die Entscheidung das Marvin Matip nicht mit ins Trainingslager ins spanische Alicante reist.

„Konsequent – Matip fehlt in Alicante“ weiterlesen

Chaos, kampflos, Frust und Hoffnung

Chaos, kampflos, Frust und Hoffnung

Galvao, Kerschbaumer, Gimber, Diawusie, Heerwagen, Osawe und Co. Die Liste der Neuzugänge las sich hoffnungsvoll. Experten, Fans und die Liga-Konkurrenten waren sich einig. Mit dem FCI muss gerechnet werden. Einer der teuersten Kader der Liga ging an den Start um nun ums blanke Überleben zu kämpfen. Die ganze bisherige Saison war von Chaos, Personalrochaden, Trainerwechseln geprägt. Eine Saison die selten so chaotisch war. Zur Winterpause versuche ich nun meine Gedanken ein bisschen zu ordnen. Eigentlich wollte ich bis 07.01 keinen Beitrag schreiben. Aber der FCI lässt mir einfach keine Ruhe.

„Chaos, kampflos, Frust und Hoffnung“ weiterlesen