Kommentar: Linkes Abgang ist nachvollziehbar, ehrlich und konsequent

Thomas Linke ist nicht mehr Sportdirektor des FC Ingolstadt 04. Diese Meldung lief am Mittwoch über die Ticker.

Linke ist keineswegs entlassen worden, sondern er hat von selbst seinen Schreibtisch geräumt. Linke begründete seinen Entschluss wie folgt: „Mit Ablauf der vergangenen Saison hatte ich das Gefühl, dass ich der Mannschaft und dem Verein nicht mehr die nötigen Impulse geben kann, die sie brauchen, um erfolgreich zu sein.“

„..Die Kritik an Linke wurde vor allem in der Phase des sportlichen Misserfolgs immer lauter…“

Der Abgang Linkes ist nachvollziehbar, ehrlich und konsequent. Es greifen nicht die branchenüblichen Mechanismen, dass Sportdirektor trotz sportlichen Misserfolgs im Amt bleiben. Dieses Mal ist es sogar der Funktionär selbst, der diese aushebelt. Linkes Vertragsauflösung aus eigenen Wunsch, zollt dem Tribut was in den letzten Monaten sportlich schief gelaufen ist.

Die Kritik an Linke wurde vor allem in der Phase des sportlichen Misserfolgs immer lauter. Der Kader der Schanzer war in Summe zu dünn für den Klassenerhalt. Sowohl was Tiefe angeht, als auch Klasse. Als Spieler ausfielen aufgrund von Sperren und Verletzungen, kamen die Spieler aus der zweiten Reihe auch nur sehr zögerlich zum Zuge. Max Christiansen und Robert Leipertz  überzeugten Trainer Walpurgis scheinbar nicht. Ein anderer Punkt, ließ ebenfalls viele zweifeln. In der Winterpause wurden keine neuen Spieler verpflichtet. Obwohl Defizite insbesondere im Angriff offensichtlich waren.  Auch das zu lange festhalten an Trainer Kauczinski kann man ihm durchaus anlasten.

Nun ist Linke weg. Die Schanzer werden einen neuen Sportdirektoren suchen und Harald Gärtner übernimmt kommissarisch die Aufgaben von Thomas Linke. Dem jetzt ehemaligen Sportdirektoren kann man nur viel Erfolg bei seinen kommenden Aufgaben wünschen und Danke sagen für seine Verdienste beim Klub.

Bild: Roland Geier 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s