PROsports: Florian fordert keine Überheblichkeit. Was erwartet die M10 in Runde zwei?

Nach einer starken Vorrunde mit drei Kantersiegen, ist die Frage welchen Gegner die M10 in der 2. Runde zu erwarten hat. Noch ist nicht bekannt, mit welchen Verfahren es in der nächsten Runde weitergeht. Die M10 kann praktisch jeden Gegner erwarten.
Nach den drei Kantersiegen, forderte Florian im Team, keine Überheblichkeit an den Tag zu legen. Schon zwei mal nicht, sollte man nicht von einem bequemen durchmarschieren zum Turniersieg reden.
Die M10 steht in der Favoritenrolle vor allem nach diesen Auftritten. Den meisten Gegenspielern bleib meist nur die Statistenrolle. Doch die anderen Teams sollte man gar keinen falls unterschätzen. Die 9. Klasse präsentierte sich auch richtig stark und ist neben der M10 nun Titelfavorit Nummer eins.
Es ist völlig offen was die M10 für einen Gegner zu erwarten hat. Doch jetzt kann man nicht mehr davon ausgehen, dass es so leicht wird. Jetzt kommen womöglich die Brocken. Einen Rekord stellte die M10 heute allerdings bereits auf. Mit dem 8:2 gegen die 6. Klasse gelang der M10 der höchste Sieg im Turnier 2010.
Man darf gespannt sein, was die M10 in der zweiten Runde so abliefert.

>> SMV Fußball Schulmeisterschaften 2010 – morgen Finalrunde ab 11:30

Kommentar verfassen