PROsports: M10 zieht souverän in die nächste Runde ein

Die Gurken (M10) sind mit drei Siegen aus drei Spielen souverän in die nächste Runde der SMV Schulmeisterschaften 2010 eingezogen.
Die M10 wurde heute Morgen den Klassen 8; 5a und 6 zugelost. Zum Auftakt gewann die M10 mit 4:1 gegen die 8. Klasse. Zwischenzeitlich glich das Team mit 1:1 aus. Allerdings war beim Gegentor Torhüter Maxi chancenlos. Er ging raus, es folgte ein Querpass und der Gegner musste nur noch einschieben. Die M10 gewann trotzdem noch mit 4:1.
Im zweiten Spiel bezwang die M10 die Klasse 5a mit 6:0. Die M10 lies nie etwas anbrennen und überrannte den Gegner buchstäblich.
Im letzten Gruppenspiel der M10 kamen die Sechstklässler unter die Räder. Die M10 gewann mit 8:2 und stellte damit einen Rekord auf: höchster Turniersieg in diesem Jahr. Bei den Klassen 5 – 7 zählen die Gegentore doppelt. Somit zählte das eine Tor der 6. Klasse doppelt. Am Ende zog die M10 somit mit einer überragenden Tordifferenz von 18:3 Toren in die Finalrunde ein.
Welchen Gegner die M10 in der nächsten Runde erwartet, ist noch unklar. Florian warnt vor Überheblichkeit. Würde die M10 dieses Jahr wieder die Schulmeisterschaft gewinnen, könnte sich eine M10 zum zweiten Mal in Folge in die Siegerliste eintragen.
Morgen wird das Turnier in der vorletzten und letzten Schulstunde fortgesetzt.

Kommentar verfassen