Clipping: Neuzugang, Statements der Fans, Abgänge

Es gibt nachdem Abstieg viele offene Fragen. Wer wird Trainer? Wer wird Sportdirektor / sportlicher Leiter beim FCI? Wie sieht es mit der Kaderplanung aus. Ein paar Fragen können mittlerweile beantwortet werden. Hier ein paar gesammelte Meldung von den letzten Tagen um den FCI.

Das aktuelle „Presse-Clipping“ zum FC04:

Die organisierten Fans darunter u. a. die Supports Ingolstadt, IN Kognito und die Black Red Company haben ein Stellung  zur aktuellen Lage und Zukunft des FC Ingolstadt 04 veröffentlicht.

Darunter heißt es u. a. „Wir wollen einen FC Ingolstadt, der wieder mit Weitblick und Beständigkeit arbeitet und dabei endlich konsequent auf den Nachwuchs – sowohl bei Spielern als auch bei Trainern – setzt und diese Einstellung auch bei Durststrecken nicht sofort wieder verwirft.“

Die komplette Stellungnahme findet ihr hier:

Kader

Bei der Kaderplanung stehen viele Fragezeichen. Auch weil der FCI keinen Sportdirektor hat. Das Thema Beiersdorfer dürfte sich aufgrund des Abstiegs erledigt haben. Bei zwei Spielern sind die Entscheidungen scheinbar schon gefallen. Gegenüber dem Donaukurier sagte Peter Jackwerth: „Was soll ich denen anbieten? Die Illusion habe ich nicht, dass ich einen Sonny Kittel oder Dario Lezcano mit deutlich reduziertem Gehalt halten kann.“

Rund 22 Spieler stehen noch unter Vertrag beim FCI. Wie es bei den einzelnen Spielern weitergeht, wird sich in den nächsten Wochen klären.

Der Abgang von Ex-Spielführer Marvin Matip ist fix. Er wird den Verein verlassen.

Als ersten Neuzugang gab der FC Ingolstadt 04 heute Maximilian Wolfram vom FC Carl Zeiss Jena bekannt. Der Stürmer traf vergangene Saison in 31 Spielen, achtmal ins Tor und bereitete drei Treffer vor. Sein Vertrag läuft bis 2022.

Trainer

Auch beim Trainer gibt es aktuell keine Tendenzen. Denkbar wäre so einiges. Ich könnte mir auch die Lösung mit Roberto Pätzold vorstellen.

Zeitplan

Am 19. Juli startet die Saison der 3. Liga, die erste Hauptrunde des DFB-Pokals findet von 09. – 12. August statt. Die Spiele dazu werden am 15. Juni ausgelost. Klar ist bereits, dass der FCI zum ersten Mal seit 2010 wieder ein Heimspiel im Pokal hat. Durch den Abstieg ist der FCI nun im Amateurtopf. Einen vermeintlichen leichten Erstrundengegner bekommen die Schanzer nicht. Im Amateurtopf wären die Schanzer auch trotz Klassenerhalt gelandet.

In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals hat der FCI sicher ein Heimspiel.

Wie gehabt, wenn es was neues gibt, versuche ich euch schnellst möglichst zu informieren. Über Pfingsten könnte es bei mir bisschen ruhiger werden, weil ich da ehrenamtlich unterwegs bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s