Einfach gwinna

Die Schanzer sind was den Relegationsplatz angeht wieder im Geschäft. Die Vorgabe für Freitag ist einfach: einfach gwinna. Und die Dresdner Offensive in Schach halten.

Morgen erstrahlt der Sportpark wieder im Flutlicht. Siehe Titelbild. Genug Grund morgen den Sportpark aufzusuchen. An alle aus dem Donaumoos kommen, schütten könnt ihr Samstag und Dienstag auch noch #volksfest

Auch wenn ich vor einer Woche den Post rausgehauen habe, in dem ich geschrieben habe, ich glaube nicht mehr daran. Mei, es ist halt immer das Gleiche. Man freut sich aufs Spiel, hofft und dann wirds schon werden.

Die Schanzer werden das morgen schon machen. Vollgas auf dem Rasen, konzentriert hinten stehen und vorne einen reinwürgen. Würde schon reichen. Die Termine für die Relegationsspiele stehen bei mir bereits im Kalender. Als wir aus der Bundesliga abgestiegen sind, waren die Termine dafür auch reserviert. Leider gab es kein Spiel 35 und 36. Aber mit einem Sieg morgen, könnten wir dem Spiel 35 und 36 wieder sehr nahe kommen.

Also reinfahren, unterstützen und dann schauen wir mal.

Das wars auch schon wieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s