Bum Bum Brighton – Suttner verlässt die Schanzer

Gestern meldete bereits die Bild Markus Suttner wechselt zu Brighton Have Albion in die Premier League. Zu jenen Klub für den jetzt auch Pascal Groß kickt. Für jenen Klub der die vom FCI ausgerufene Ablösesumme von mindestens vier Millionen für Suttner nicht aufbringen wollte. Stattdessen standen 2,5 Millionen im Raum.

Das Wechsel-Theater hat nun ein Ende gefunden. Meine Meinung habe ich in einem Kommentar vor einigen Wochen bereits kundgetan. Sportlich ist der Wechsel nachvollziehbar und für Suttner wahrscheinlich auch finanziell sehr lukrativ. Nun ist es halt so. Der Österreicher der die Zuschauer verzückte wechselt vom Festland auf die Insel.

Wahrscheinlich wird der FCI nochmal reagieren und einen Außenverteidiger verpflichten. Dass muss man zweifelsohne sagen, Suttner reißt eine Lücke ins Team. Aus mehrerlei Gründen. Markus Suttner war der neue Standard-Gott beim FCI. Er war auch der Spieler mit den meisten Freistoßtoren in der vergangenen Runde in allen europäischen Ligen. Er ist ein moderner Außenverteidiger der nach vorne schiebt. Zweikampfstark, schnell, gutes Stellungsspiel, starke Raumdeckung und eben seine unwiderstehlichen Freistöße.

1. BL - Saison 2016/2017 - FC Ingolstadt 04 - SV Darmstadt

Und einer dieser Freistöße wird mir immer in Erinnerung bleiben. Es war das Heimspiel gegen Darmstadt, als der Schiedsrichter Freistoß für uns gab. Suttner lief ein paar Schritte an, schnaufte tief durch und knallte den Ball in den Knick. Was für ein Tor, was für ein wichtiges zugleich. Auch wenn es am Ende nicht reichte für den Klassenerhalt.

Diese Freistöße kann Suttner nun in England, in der Premier League auch schlagen. Mann kann es ihm nur wünschen.

Alles Gute Sutti in England und Danke für deine Verdienste beim FCI. Du wirst uns fehlen. Ganz sicher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s