Der erste Held der Schanzer. Andreas Buchner sagt Tschüss!

Er sagt leise Servus. Beim letzten Heimspiel des FC Ingolstadt 04 II wurde Andreas Buchner als aktiver Spieler verabschiedet. Andreas Buchner ein Name, ein Spieler den jeder Fan der Schanzer kennt. Andreas Buchner ist nicht nur ein Idol, ein Publikumsliebling, sondern die erste Legende diesen noch jungen Klubs.

175 Spiele und 15 Tore für die erste Mannschaft, so liest sich seine Bilanz. Jetzt mit 32 Jahren hängt er seine Fußballschuhe an den Nagel.

„Buchi“ war mit seiner pfeilschnellen Schnelligkeit, stets ein Schrecken der Gegner auf der Außenbahn. Schnell, quirlig, laufstark und auch technisch visiert. Das war Andreas Buchner. Drei Aufstiege erlebte Andreas Buchner mit. Von der Regionalliga in die 2. Bundesliga und von der dritten Liga zurück ins Unterhaus. Andreas Buchner erwies sich stets als Stütze. Zum Ende seiner Zeit in der ersten Mannschaft klebte das Verletzungspech an seinen Füßen.

58803-dsc_0132

2011/2011 verletzte er sich schwer gegen Fortuna Düsseldorf und fiel für den Rest der Saison aus. Damals war Buchner on Fire und machte super Spiele. Nachdem er sich zurückkämpfte, absolvierte er in der Runde 2011/2012, 26 Spiele und erzielte drei Tore. Im März 2012 dann wieder der Schock. Beim 4:0-Sieg gegen Paderborn zog er sich eine Kreuzbandverletzung zu und verpasste die komplette Spielzeit 2012/2013.

Im Sommer 2014 schloss sich Andreas Buchner schließlich der Regionalliga-Mannschaft, unserer U23 oder Reserve an. Hier verhalf er mit seiner Erfahrung und seiner bodenständigen, freundlichen Art, dass sich junge Spieler weiter entwickeln konnten.

Der gebürtige Köschinger, verlässt nun die Fußballbühne und als aktiver Spieler auch die Schanzer. Eine echte Größe, ja Legende geht vom Platz. Andreas Buchner einer meiner ersten FCI-Helden und ein Spieler, der noch über Jahre hinaus einen Kultstatus an der Schanz genießen wird.

An dieser Stelle lässt sich nur sagen:

Danke Buchi für die tolle Zeit beim FCI!

 

Verweise auf Interviews mit Andreas Buchner:

Interview mit Andreas Buchner: „Wir wussten dass wir die Qualität haben“

Interview mit Andreas Buchner „Ich will ja selbst so schnell wie möglich wieder auf dem Rasen stehen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s