Kaiser, Leckie und Lex. So hießen die Torschützen am 33. Spieltag in der Aufstiegssaison. Die Schanzer kamen durch den Ausgleich durch Leckie, wieder zurück in die Partie. Stefan Lex machte mit seinem Championship-Winning-Goal den Deckel auf eine beeindruckende Saison. Bereits eine Woche vorher, vergaben die Schanzer in Bochum den Matchball zum vorzeitigen Aufstieg. Aber daheim Aufstieg feiern ist eh schöner, dachten sich wohl die Schanzer und machten es auch gegen RBL nochmal richtig spannend. Am Ende krönten sich unsere Schanzer nicht nur zum 54. Bundesligisten der Geschichte, sondern auch zum Zweitligameister.

wp-1481190770084.jpg

Und so wurden über 15.000 Fans, Zeuge diesen historischen Aufstiegs. Natürlich gab es dann auch die „Radkappe“ als Lohn für die Meisterschaft. Ein großartiger Tag, der jedem Schanzer-Fan wohl für immer in Erinnerung bleiben wird.

wp-1480420884587.jpg

Das war´s mit dem „Schwarz-Rot-Adventskalender“

Vielen Dank fürs Lesen und ein frohes Fest!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s