Adventskalender #22

11. Spieltag, Saison 2008/2009. Die Schanzer begrüßen den Tabellendritten SC Freiburg. Mit einer der Top-Favoriten auf den Aufstieg in die erste Liga. Die Schanzer rangierten auf den 13. Platz und waren eigentlich der klare Außenseiter gegen den Sport-Club. Doch für die Breisgauer gab es einen kapitalen Fehlstart. Flum erzielte ein Eigentor. Und dann begann der Tor-Reigen. Karl, Lokvenc und Buchner trugen sich in die Torschützenliste ein. Dafür sorgten die Schanzer mit diesem 4:0-Sieg im ESV vor 4.200 Zuschauern für die Überraschung des Spieltags. Eine Woche später sorgten die Schanzer mit 3:0-Sieg in Mainz für den nächsten Paukenschlag in der Liga. Es waren die kurzen aber guten Festspielwochen der Schanzer in der zweiten Liga.

Kommentar verfassen