23. August 2015. Der FCI bestreitet sein erstes Heimspiel in der Bundesliga-Geschichte. Das Stadion wurde in die Vereinsfarben gehüllt. Groß sieht man das Plakat auf der Südtribüne: Zweitligameister FC Ingolstadt. Und das erste Heimspiel hielt dann gleich einen Knaller-Gegner parat: Borussia Dortmund. Die Schanzer hielten lange gut mit, mit dem BVB. Bis zur 55. Minute stand es 0:0. Dann legten die Westfalen allerdings richtig los. Ginter, Reus, Kagawa und Aubameyang erzielten die Tore für den BVB. Der BVB hatte an diesem Tag auch eine fantastische Verfassung. Eine zu gute, für die Schanzer, die sich am Ende deutlich beugen mussten.

wp-1481197748818.jpg
Am Ende gab es für die Schanzer um Alfredo Morales nichts zu holen, gegen starke Dortmunder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s