Der Sieg gegen Paderborn und der Verlust einer Schlüsselfigur

4:0 gegen Paderborn. Wenige hatten mit so einer Leistungsexplosion des FC Ingolstadt gerechnet. Ein weiterer wichtiger Schritt zum Klassenerhalt. Eine starke Leistung. Vor allem das Spiel gegen den Ball, war der Schlüssel zum Erfolg bei den Schanzern. Vor allem Jose-Alex Ikeng unterstrich dies mit seiner starken Zweikampfbilanz. Er gewann 71 % seiner Zweikämpfe und erzielte außerdem noch das 3:0. Natürlich waren die ersten beiden Treffer glücklich. Aber es war das hart erarbeitete Glück der Mannschaft, nachdem es bereits einige Spiele gab in denen der FC04 benachteiligt wurde in Form von falschen oder zweifelhaften Schiedsrichterentscheidungen. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt aktuell fünf Punkte. Ein kleines Polster, das allerdings nicht zu Übermut führen darf. Denn noch sind einige Spiele zu absolvieren. Und die Kellerkinder warten noch auf  den FC04. Der Karlsruher SC, MSV Duisburg und Alemannia Aachen gastieren noch im Sportpark. Alles Sechs-Punkte-Spiele. Am Freitag geht es zum VfL Bochum, dort gewann der FC04 im Vorjahr mit 3:0.

Sein Kampfgeist wird fehlen. Andreas Buchner hier akrobatisch gegen Greuther Fürth

Doch umso erfreulicher dieser Erfolg gegen Paderborn ist, umso bitterer ist der Ausfall von Andreas Buchner. Der Flügelflitzer, der bisher alle Spiele absolvierte wird bis zum Saisonende ausfallen. Diagnose: Kreuzbandriss. Die Verletzung zog er sich ohne Fremdeinwirkung zu. Nun muss Tomas Oral umdenken und die Position von Buchner neu besetzen. Die Stärke von „Buchi“ war seine Schnelligkeit und seine Zweikampfstärke. Buchner arbeitete auch viel nach hinten. Bereits letzte Saison verletzte sich Buchner und fiel für den Rest der Rückrunde aus. Seine Bilanz ist beeindruckend. Insgesamt absolvierte er 154 Spiele für den FC Ingolstadt. Er ist der Publikumsliebling und die Identifikationsfigur schlechthin im Trikot der Schanzer.
Doch wer wird Buchner ersetzen? Ganz zu ersetzen ist Buchner nicht. Eine mögliche Option wäre der Einsatz von Moise Bambara auf der Außenbahn. Auch Ikeng könnte auf der Außenbahn spielen und dafür Leo Haas auf die Sechs rücken. Es gibt durchaus Möglichkeiten. Am Freitag werden wir mehr wissen. Andreas Buchner wird dem Offensivspiel sehr fehlen, nun muss das beste daraus gemacht werden.

Alles Gute und Beste Genesungswünsche an Andreas Buchner!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s