FC Ingolstadt greift nach den Sternen

Ein Stern für das Nachwuchsleistungszentrum des FC Ingolstadt 04: Für den Zweitligisten endet das Zertifizierungsverfahren durch „Foot Pass Deutschland“ erfolgreich. Im Herbst hatten sich die Schanzer erstmals der Prüfung durch die externe Expertengruppe unterzogen.
„Diesen Stern haben wir in kurzer Zeit durch Strategie und harte Arbeit einfahren können. Das Ergebnis ist ein Erfolg, auf dem wir uns aber nicht ausruhen werden, denn unser Ziel ist die optimale Förderung von Jugendspielern“, sagt Geschäftsführer Sport Harald Gärtner.
„Wir wollen regionale Top-Talente für die Lizenzmannschaft des FC 04 ausbilden“ – So lautet ein Baustein des Gesamt-Konzepts, das Harald Gärtner in der Spielzeit 2007/2008 für den FC Ingolstadt 04 ins Leben gerufen hat. „Dieses positive Resultat bestätigt uns in unserer Philosophie, den Fokus auf den Nachwuchs zu setzen und eine nachhaltige Jugendarbeit zu schaffen“, so Dr. Martin Wagener, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des FC 04.
In der Saison 2007/2008 wurde das Qualitätsmanagement aller Nachwuchsleistungszentren des DFB und der DFL durch externe Auditoren eingeführt. Im Hinblick auf die Professionalisierung des Gesamtvereins engagierte Harald Gärtner Ronnie Becht als Jugendkoordinator mit der Aufgabe, das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des FC 04 mit aufzubauen. Becht zeigt sich nun bestätigt: „Die Zertifizierung diente in erster Linie einer Ist-Analyse unserer bisherigen Arbeit. Aufgrund der kurzen Vereinshistorie und der Tatsache, dass wir noch am Anfang der Professionalisierung unserer Strukturen im Nachwuchsbereich stehen, ist diese Bewertung sehr erfreulich. Nachwuchsleistungszentren mit ähnlichen Rahmenbedingungen haben wir in Bezug auf die Ausbildung regionaler Talente in kurzer Zeit ein- bzw. sogar überholen können.“
Beim sogenannten Zertifizierungsverfahren wird die Nachwuchs-Arbeit anhand eines umfangreichen Kriterien-Katalogs untersucht: Neben der Qualität der fußballerischen Ausbildung werden dabei Personal, Strategie und Finanzen, Organisation und Verfahren, Unterstützung und Bildung, Kommunikation und Kooperation, Infrastruktur und Ausstattung sowie die Effektivität und Durchlässigkeit der Nachwuchsförderung unter die Lupe genommen.
Der Dank von Geschäftsführer Sport Harald Gärtner geht an alle Mitarbeiter, die durch ihr Engagement zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen haben.
Pressemitteilung des FC Ingolstadt 04 vom 22.02.2012 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s