JUBELANI – Deutsche Bescheidenheit

Was ist typisch Deutsch? Klar Ordnung, Bescheidenheit und Freundlichkeit. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat England mit 4:1 abgeschossen und nun Argentinien mit 0:4 eliminiert. Doch das Wort „Weltmeister“ will noch keiner aussprechen. Das Spiel von Spiel denken hat noch keinem geschadet. Der Deutsche ist bescheiden und der Weltmeister im Understatement. England kündigte eine Niederlage für Deutschland an, Argentinien ebenso. Und am Ende? Gingen  beide Teams sang- und klanglos unter.

Deutschland ist ohne Frage nach den Ergebnissen jetzt ein Top-Favorit auf den Titel. Doch noch lässt man Bescheidenheit walten. Erst das Halbfinale spielen. An das Finale am 11. Juli in Johannesburg denkt noch niemand. Noch ist man bescheiden. Spätentens am Mittwoch wenn man das Finale erreicht hat, dann wird es ausgesprochen: Wir wollen jetzt Weltmeister werden! Deutsche Bescheidenheit eben. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s