Die Feuersalamander lösen sich auf…

Die Feuersalamander verabschieden sich vom Stamm Totila. Nach fünf schönen Jahren, lösen wir uns auf. 2004 wurden wir auf dem Sippenlager mit unserem Sippenführer Simon Rohrer gegründet. Gründungsmitglieder waren Alex, Miri, Daniel, Nina, Maxi, Andi, Julian, Matze, Luca und Alex D. Doch mittlerweile sind wir noch zu sechst. Wir waren auf allen Pfingstlagern seit 2004 dabei. Wir waren auf dem Bundeslager „100 PRO – die Welt gestalten“, auf dem Landeslager „Spuren“ 2008. Und auf der Polen und England Großfahrt dabei. Doch nun sind wir noch zu sechst. Vor zwei Jahren, haben wir den Chincilla die Birigt aufgenommen. Zuletzt waren nur noch Nina, Maxi, Alex D., Birgit, Luca und unsere Sippenführerin Sabi dabei. Sabi übernahm uns nachdem unser alter Sippenführer Simon vom Bund eingezogen wurde und dann nach Darmstadt zum Studieren ging. In den letzten traten fast nur noch Nina und Maxi auf Lagern in Erscheinung. Trotzdem hatten wir immer viel Spaß in den Gruppenstunden. Auch weil Maxi und Nina ab sofort selbst eine eigene Sippe leiten werden, verabschieden wir uns. Wir hatten in den letzten fünf Jahren, viel Spaß und waren auf vielen Lagern. Die Feuersalamander bleiben weiter im Stamm in irgendwelcher Weise erhalten. Man soll aufhören wenn es am schönsten ist. Denn ist nicht alle Tage, wir bleiben weiter da, keine Frage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s