Teil VI – 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland

60 Jahre Bundesrepublik Deutschland. Auch das DJW-Team wird die Möglichkeit nutzen auf 60 Jahre Deutschland zurückzublicken. Ein Land, dass sich unglaublich entwickelt hat. 1949 die Bundesrepublik Deutschland wird gegründet. Allerdings ist Deutschland geteilt. In die Bundesrepublik (West) und die Deutsche Demokratische Republik (Ost). Allerdings täuschte das Demokratische in der Abkürzung DDR. Demokratisch schaut anders aus. In der DDR herrschte die kommunistische Ideologie. Die Bundesrepublik bekannte sich von Anfang an zum Westen, zur Demokratie zur Meinungsfreiheit. Deutschland ging durch zwei Wirtschaftskrisen. Kurz nach dem Krieg und in den 70ern bei der Ölkrise. Die Bundesrepublik sah einige Kanzler kommen und gehen. Adenauer, Kiesinger, Brandt, Schmidt und Kohl. Deutschland entwickelte sich zum Wirtschaftswunder unter Ludwig Erhard. Die Industrie boomte, wie nirgendwo sonst. Die Mark entwickelte sich zur stabilen Währung für die BRD. Helmut Schmidt war maßgeblich daran beteiligt, dass Atomwaffen für die BRD nicht gebaut werden. Denn das ist kein Geheimnis, es war im Gespräch dass die BRD beim Wettrüsten mitmacht. 1989 wurde Deutschland wiedervereinigt. Ein Deutschland. 16 Bundesländer, eine Verfassung – eine gemeinsame Zukunft. Nun geht Deutschland wieder durch eine Krise, doch am Ende werden wir sie wieder durchstehen. Eine Deutsche Tugend, durch Krisen gehen und wieder aufstehen. Deutschland wird 60 Jahre. Auch wenn man dieses Jahr aufgrund der Wirtschaftskrise nicht wirklich feiern kann. Aber trotzdem, herzlichen Glückwunsch Deutschland zum 60. Geburtstag.

Kommentar verfassen