Eilmeldung: Ronaldo ist Weltfußballer

Eilmeldung 21:58 Uhr – Der Portugiese Christiano Ronaldo wurde mit 935 Punkten, zum Weltfußballer des Jahres gewählt. Lionel Messi (Argentinien) wurde Zweiter vor Fernando Torres (Spanien, Sturm). Kaka, der Vorjahressieger belegte Platz vier Xavi (Spanien). Nachdem Titel Europas Fußballer des Jahres, sicherte sich der Portugiese nun den zweiten Titel.

Die Sieger seit 2000:
2000 Zinedine Zidane (Frankreich, Mittelfeld)
2001 Luis Figo (Portugal, Mittelfeld)
2002 Ronaldo (Brasilien, Sturm)
2003 Zinedine Zidane (Frankreich, Mittelfeld)
2004 Ronaldihino (Brasilien, Mittefeld)
2005 Ronaldihino (Brasilien, Mittefeld)
2006 Fabia Cannovaro (Italien, Abwehr)
2007 Kaka (Brasilien, Mittelfeld)

Als einziger Deutscher wurde Lothar Matthäus 1991 bei der ersten Verleihung des Preises, Weltfußballer. Franz Beckenbauer sicherte sich neben Pele den Titel Fußballer des Jahrhunderts.

Kommentar verfassen