Newssplitter: Zwei Siege, neues Trikot und ein Neuer

Die Schanzer haben ihre beiden Testspiele gewonnen. Gegen den Karlsruher SC gewann der FCI mit 1:0. Den Treffer erzielte Robert Leipertz. Am Sonntag siegte der FCI im Sportpark gegen Regionalliga-Aufsteiger VfB Eichstätt mit 4:0. Die Tore erzielten Wantanbe, Suttner, Kutschke und Rinderknecht. Der nächste Test steht am kommenden Sonntag gegen Wehen-Wiesbaden am Sportplatz in Karlshuld an.

Auch auf dem Transfermarkt waren die Schanzer nochmal aktiv. Heute gab der Klub die Verpflichtung von Antonio Colak bekannt. Der Stürmer kommt auf Leihbasis von der TSG Hoffenheim. In der vergangenen Runde war er für die Lilien aus Darmstadt aktiv.

Bei der Saisoneröffnung präsentierte der FCI auch sein neues Heimdress. Die Schanzer laufen in der kommenden Runde in einem Trikot mit schwarz-roten Blockstreifen auf. In diesem Trikotdesign spielten die Schanzer bisher nur in der Saison 2007/2008. Damals lieferte das Dress Nike und die Schanzer stiegen als Tabellenzweiter der Regionalliga Süd in die zweite Liga auf.

IMG_1499009425308

2410b-dsc_0070
Mit diesem Trikot spielten die Schanzer damals. Jetzt wird das alte Design wiederbelebt.

 

Über Twitter teilte der FCI mit, dass das Auswärtstrikot der vorherigen Saison gleich bleibt. Das neue Ausweichtrikot präsentieren die Schanzer im Laufe der Vorbereitung.

Auch ein weiteres Testspiel bestätigten die Schanzer. Am Sonntag, den 16. Juli spielt der FCI in Kufstein gegen den englischen Klub Leeds United.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s