Reus und Großkreutz wieder vereint – damals gemeinsam gegen Ingolstadt

Haben Tobias Fink (oben) und Daniel Jungwirth (unten) damals gedacht, dass sie gegen zwei künftige Riesentalente des des deutschen Fußballs spielen? Wohl kaum. Auf den beiden Bildern sind Marco Reus und Kevin Großkreutz zu sehen. Beide spielten damals zusammen bei Rot-Weiß Ahlen, gegen den FC Ingolstadt 04. Großkreutz wechselte zu Borussia Dortmund wurde dort Deutscher  Meister. Und Reus avancierte bei Borussia Mönchengladbach, genauso wie Großkreutz zu einem der talentiertesten deutschen Fußballer seit Langem. Heute wurde bekannt das Marco Reus, nach dieser Saison von Gladbach nach Dortmund wechselt. Es wurde eine Ablösesumme von 17,5 Millionen Euro bestätigt. Jetzt sind beide wieder vereint. Was beide noch gemeinsam haben? Sie werden bzw. wurden von ganz Europa gejagt. 
Ab kommender Saison heißt es dann wieder Großkreutz und Reus wieder vereint . . . 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s