JUBELANI – Oranje wird Weltmeister weil . . .

Die Niederlande wird Weltmeister, weil sie immer für eine spielerische Überraschung gut ist. Der Fernschuss im Halbfinale gegen Uruguay ebnete den Weg ins Finale. Außerdem spricht für „Oranje“, das sie trotz historischen Finaleinzugs auf dem Boden geblieben sind. Das Volk hofft, dreht aber nicht komplett durch. Auch das Team geht nüchtern ins Endspiel. Die Schlüsselspieler Robben und Sneijder sind die Kreativspieler im Mittelfeld der Niederländer. Sie bringen Ideen und viel Gefahr mit sich. Seit dem Robben zum Team gestoßen ist, spielt die Niederlande eine Klasse besser. Auch Sneijder zieht Leute auf sich und darf sich zurecht „Weltklasse“ nennen.

Aufgrund der spielerischen Finesse wird die Niederlande Weltmeister gegen Deutschland. 1974 und 1978 zogen die Niederländer ins Endspiel ein. 74 verlor man gegen Deutschland, 78 unterlag man in der Verlängerung gegen Argentinien. Historisches ist möglich. 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s