JUBELANI – Zurück auf dem Boden der Tatsachen

Deutschland ist zurück auf dem Boden der Tatsachen. Nach dem 4:0-Sieg gegen Australien, rechnete jeder mit einem Sieg gegen Serbien. Die Deutsche Mannschaft wurde national, als auch international bereits zum Turnierfavoriten benannt, doch heute bekam die DFB-Elf ihre Grenzen aufgezeigt. Gegen starke Serben bewies Deutschland wenig defensive Sicherheit. Die Serben, die ihr Auftaktspiel gegen Ghana mit 0:1 verloren, zeigten alle deutschen Schwachstellen auf. Schweinsteiger als auch Khedira lieferten kaum Impulse nach vorne. Die Abwehr allen voran Arne Friedrich machten ein schwaches Spiel. In der Offensive verärgerte Klose mit seiner dummen Gelb-Roten Karte die ganze Nation. Deutschland ist wieder angekommen auf der Erde. Australien war kein Maßstab, denn die Australier ergaben sich und Deutschland hätte sie auch 8:0 abschießen können. Doch Serbien stand unter großen Druck. Ein Sieg musste für die selbstbewussten Serben her, gegen Deutschland. Und es gelang ihnen. Das 0:1 für Serbien war einfacher als einfach. Deutschlands Abwehr irrte umher und so nutzte Jovanovic die Kopfballverlängerung seines Kollegen eiskalt aus. Die deutsche Mannschaft mit wenig zwingenden Aktionen nach vorne, war mit dem 1:0 letztendlich gut bedient. Einzig Khedira war in der ersten Hälfte zwingend. Er knallte seinen Schuss an die Querlatte. In der zweiten Halbzeit verschoss Lukas Podolski einen Elfmeter. Unplatziert geschossen, leicht zu halten für seinen Gegner: den serbischen Torwart. So kam es, wie es kommen musste, Deutschland verliert und zwar verdient gegen engagierte Serben. Die nicht zu viel mit ihren Aussagen vor dem Spiel versprachen. Mit einem Lattenschuss hätte Serbien sogar noch auf 2:0 erhöhen können. Auch die Einwechslungen von Marin und Gomez brachten kaum Druck. Jetzt muss Deutschland am Mittwoch gegen Ghana unbedingt gewinnen um weiter zu kommen. Gewinnt heute Ghana gegen Australien, dürfte dieses Spiel noch mehr Brisanz bekommen. Serbien darf mit einem Sieg im letzten Spiel gegen Australien sich ebenfalls große Hoffnungen auf den Achtelfinaleinzug machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s