PROlive: Stadionbegehung Audi-Sportpark


Gestern nahmen mein Opa und ich, an einer Stadionführung im noch Bau stehenden Audi-Sportpark in Ingolstadt-Süd teil.

Das Stadion des FC Ingolstadt 04 wird am 30.06.2010 an den Verein übergeben. Das Fassungsvermögen beträgt 15.000 Plätze. Bei Bedarf kann auf 20.000 oder auch auf 30.000 Plätze erweitert werden.
Aktuell ist man mit den Betonierarbeiten beim Funktionsgebäude um vier Wochen im Rückstand. Allerdings auch nur aufgrund des nun wieder hart zurückgekommenen Winters.
300 Menschen nahmen an den gestrigen Stadionführungen insgesamt teil. An Stadionführungen kann man immer freitags teilnehmen.

Außerdem werden neben dem Stadion, drei Trainingsplätze enstehen. Der Audi-Sportpark wird ab der neuen Saison, neue Heimat des FC Ingolstadt 04. Von 2004 – 2007 spielte man im MTV-Stadion, nahe dem Kreuztor. Von 2007 an bis jetzt spielt man im ehemaligen ESV-Stadion in Ringsee (Tuja-Stadion). Kosten des Stadions sind 25 Millionen Euro.
Im Stadion werden zwei Anzeigetafeln montiert. Das Funktionsgebäude wird mit einer Glasfassade umhüllt, auf Wunsch der Audi AG.
Die Arbeiten am Stadion gehen allerdings zügig voran. Sodass der FC04 zur neuen Saison auch im neuem Stadion spielen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s