PROlive: Endlich Wochenende!

Endlich Wochenende! Endlich, zwei freie Tage, nach einer arbeitsreichen Schulwoche, die heute mit der Englisch-Probe jenen Höhepunkt gefunden hat. Jetzt sind es nur noch 15 Tage Schultage, drei Wochen. Davon eine Woche mit nochmal zwei Proben. Das Ende, findet die nächste Woche mit der Mathe-Probe. Dann wäre der ganze Spuk vorbei, endlich. Nur noch eine Woche mit gnadenlos Fleiß. Doch wer weiß, was nach der Mathe-Probe noch alles kommt?! Dieses Wochenende, wird eher anstregend und mangelnd an Schlaf sein, als die anderen Wochenenden.
Heute, klassisch, Redaktionssitzung der Klar-Text-Redaktion in Neuburg/Donau. Danach bei der Tante was tragen helfen. Und dann unter die Dusche und um 5 geht´s schon weiter, zum evangelischen Gemeindehaus. Eine Stunde, reden und entspannen und dann geht schon die Gruppenstunde los. 1,5 Stunden, wobei ich aktuell noch überhaupt nicht weiß, was ich machen werde als „Programm“ oder „Inhalt“. Auf alle Fälle wird diesmal wieder Fußball gespielt. Weil irgendwie jeder will das Spielen. Und es macht doch nichts mehr Spaß als den Sippenführer den Ball wegzuschnappen 😉
Morgen ist dann Hochzeit, von irgendjemanden aus der Verwandtschaft, könnte eine lange Nacht werden. Und am Sonntag heißt es früh aufstehen und auf zum Karlshulder Gemeindefest. Beim Zelt aufbauen helfen und Fotos von der Zeltübergabe machen. Denn die Raiffeisen hat uns eine neue Jurte gesponsort (Kostenpunkt über 1.000 Euro). Die 10. Jurte dürfen wir damit im Stamm „begrüßen“. Die Fotos samt Bildtext erscheinen im Stammesblog -> www.stamm-totila.blogspot.com und hoffentlich in der Neuburger Rundschau. Das mit der NR mache ich heute klar. Und um 16:30 Uhr ist dann Leiterkreis. Am Abend bleibt dann noch Zeit, um Mathe zu wiederholen und mit dem GSE lernen anzufangen. Ein ereignisreiches Wochenende!
Und alles lesen Sie wie immer im DIE JUNGEN WILDENblog PROlive.

Kommentar verfassen