PROlive – Wenn die Druckerpatronen rattern

Das Büro meines Opas glich heute Mittag einer Zeitungsdruckerei. Ständig stand der 4-in-1 Drucker in Betrieb. Und warum? Nein ich verteile keine Hetzflugblätter an der Schule um einen Aufstand zu organisieren. Im Gegenteil, ich hab meine ersten Bewerbungen fix gemacht. Einmal für Landratsamt ND und Raiffeisenbank Weichering. Nur noch 3 Anlagen (Urkundenzeug) fehlen, dann ist alles fertig und abschickbereit. Dann hatte ich alles ausgedruckt, dachte ich wäre fertig. Dann blätterte ich ganz kritisch die Bewerbungsmappe durch und stellte fest, oh man der linke Einzug ist du „klein“. Wieder musste ich alles ausdrucken, bis endlich alles passte. Bei der Bewerbung liegt halt alles im Detail. Im Juni bzw. ab 31. Juli beginnt der zweite große Ansturm. Eqiupment ist bereits zu Hause, große Umschläge, Bewerbungsmappen und reichlich Papier für den Drucker 😉

PROlive – aus dem Schulleben & dem verrückten-lustigen Leben

Kommentar verfassen