PROsports: Bundesliga Sonntagsspiele – Stuttgart wird eiskalt abserviert

Heute wurde der 24. Spieltag der Bundesliga komplettiert. Der VfB Stuttgart vor dem Tabellenzehnten SV Werder Bremen mit 0:4 abserviert. Hamburg gewann gegen Cottbus mit 2:0. Der HSV bleibt Verfolger, der Meisterschaftsfavoriten Wolfsburg, Hertha und Bayern.
Dieser Spieltag bot allerhand spektakuläre Spiele. Dortmund verspielte seinen Vorsprung gegen Hannover und spielte 4:4. Herthas Vororin, erzielte mit der Schulter den 1:0-Siegtreffer. Der Torflut schlossen sich Mönchengladbach und Köln mit 4:2 an.
Hertha bleibt mit vier Punkten Tabellenführer. Auf den Abstiegsplätzen sind Cottbus und Karlsruhe. Auf den Abstiegs-Relegationsplatz steht Borussia Mönchengladbach.

Kommentar verfassen