PROstuff: CD-Kritik MANDO DIAO – Give me fire

VORABVERÖFFENTLICHUNG DONNERSTAG IN DER NEUBURGER RUNDSCHAU

CD-Kritik: Give me fire
Nach zweijähriger Wartezeit, hat die schwedische Rockband „Mando Diao“ nun endlich ihr neues Album „Give me fire“ veröffentlicht. Fast zwei Jahre, war Funkstille um unsere Lieblingsrocker-Schweden. Schon im Vorfeld machte die Band ihre Fans auf das Album heiß. Mit der Single-Auskopplung „Dance with somebody“ gelang gleich der Sprung auf Platz 2 in den deutschen Charts. Mit den Songs „Long before Rock ´n´ Roll“, „God Knows“ oder „Ochrasy“ um nur einige zu nennen, wurden Mando Diao auch in Deutschland bekannt. Die schwedische Rockband ist ein gerngesehener Gast auf Rockfestivals. Dieses Jahr spielt die fünfköpfige Band unter anderem bei Rock am Ring, Anfang Juni. Nachdem in den letzten Alben „Never seen the light of day“ und „Ode of Ochrasy“ nur wenige echte Rocksongs zu hören waren. Zieht sich durch das neue Album „Give me fire“ konsequent ein rockiger Sound durch. Besonders die im Voraus veröffentlichte Single „Dance with somebody“ beweist, dass Mando Diao ein echtes Rock-Album produzierte. Von den vielen Indie-Rock-Klängen fast der Vorjahre, ist nicht mehr viel zu hören. Songs wie „Gloria“ oder „Give me fire“ sprechen für die rockige Linie der Schweden. Nach langen Warten, wurde das neue Album „Give me fire“ den Erwartungen gerecht. Das Album ist absolut empfehlenswert für Liebhaber von Rockmusik der Schiene Indie-Rock, Pop-Rock und Alternativen Rock. In ihrem Album vereinen die Schweden alle drei Rock-Stile ineiander, somit bekommt man viel Gitarre man zu hören. Und für Mando Diao-Fans ist das Album sowieso ein Muss.

Ein Gedanke zu “PROstuff: CD-Kritik MANDO DIAO – Give me fire

  1. ,,ode to ochrasy nur weniger echte rocksongs “ – was soll das denn bitte heißen ????
    ,,DWS beweist , dass Mando Diao ein echtes Rock-Album produziert haben '' – ähm , DWS ist ja wohl kein Rocklied …. versteht mich nicht falsch alles in allen gut artikel aber die zwei sachen sehe ich deutlich anders , ode to ochrasy hat super geile rock lieder ….und DWS sound unterscheidet sich ja mal total von den anderen give me fire songs !ja ich bin pingelich aber Mando Diao sollte nicht missverstanden werden!

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Anonym Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s