PROsports: St. Pauli knispt den letzten Schanzer Hoffnungsschimmer aus

Mit erhobenen Fahnen geht der FC Ingolstadt 04 nachdem Spiel gegen St. Pauli (0:1) in die 3. Bundesliga. Nach einem Klasse Spiel von Ingolstadt, hätten Zecke Neuendorf, zweimal Karl und Wohlfahrth Ingolstadt zum Sieg schießen müssen! Wieder blieb der Torerfolg den Schanzern verwerht. St. Pauli bestrafte dass, durch einen Konter, zwei Minuten vor Schluss. Die Kiezkicker feierten ihren Sieg nicht gerade groß. „Ich schäme mich für diesen Sieg“, sagte ein Paulianer nachdem Spiel zum Schanzer Markus Karl. Nun ist auch rechnerisch der FC04 abgestiegen und muss ins Unterhaus 2 (3. Liga).
Aus ausführlicher Bericht folgt

Kommentar verfassen