Adventskalender #19

Sechs Jahre hat es gedauert. Da war er endlich der Derbysieg gegen den TSV 1860 München. 13.000 Zuschauer im Sportpark sahen die Führung nach 20 Minuten von Hofmann. Den Deckel machte dann Quaner drauf und machte sich ebenfalls zum Derbyhelden. Und weil es einfach schöner ist, den Original-Text vom 14.02.2014 zu lesen hier der Link … Adventskalender #19 weiterlesen

Adventskalender #18

Für mich ist und bleibt dieses Spiel das beste der Zweitliga-Saison 2014/2015. Das Top-Spiel zwischen unseren Schanzern und Darmstadt kurz vor Weihnachten am Böllenfalltor. Es war das absolute Top-Spiel. Unsere Schanzer reisten als Spitzenreiter, bei nur einer Niederlage aus 18 Spielen und 39 Punkten nach Hessen. Die Darmstädter waren mit 32 Punkten der größte Jäger der … Adventskalender #18 weiterlesen

Adventskalender #16

Vier Jahre Wartezeit fanden in der Saison 2012/2013 ihr Ende. Vier Jahre lag der letzte Derbysieg in der zweiten Liga zurück. Damals 2008/2009 gegen Fürth. Gegen den Jahn Regensburg sollte es wieder so weit sein. Doch bis die Schanzer den Sieg endlich feiern konnten, hatten sie noch ordentlich Arbeit vor sich. Bis zur 79. Minute … Adventskalender #16 weiterlesen

Adventskalender #15

Spieltag Nummer 17 in der Saison 2014/2015. Der FCI hat den 1. FC Kaiserslautern zu Gast. Dieses Spiel war die Geburtsstunde einer "großen Elf." Die roten Teufel aus Kaiserslautern scheiterten zwei Jahre zuvor in der Relegation an der TSG Hoffenheim und ein Jahr später stand Platz vier zu Buche. Das erklärte Ziel der 1. FCK … Adventskalender #15 weiterlesen

Adventskalender #13

190 Spiele, 46 Tore, 38 Torvorlagen. So liest sich die Bilanz unseres langjährigen Spielführers, Mittelfeldmotor, Führungsspielers und Leitwolfs Stefan Leitl. Beim Heimspiel gegen den 1. FC Köln in der Saison 2012/2013 fiel der letzte Vorhang für den Leitwolf, zumindest in der ersten Mannschaft der Schanzer. Stefan Leitl kann getrost als einer der besten Spieler der … Adventskalender #13 weiterlesen

Adventskalender #12

Auch solche Spiele gehören zu unserer Vergangenheit und Geschichte. Der Rückrundenauftakt der 2. Liga-Saison 2008/2009 hätte nicht schlechter laufen können. Die Schanzer mussten zur SpVgg Greuther Fürth, die zum Saisonauftakt mit 3:2 bezwungen wurden. Bei den Schanzern gab Trainer Fink die These aus: fünf Siege, dann ist der Klassenerhalt geschafft. Die herbe Klatsche in Fürth … Adventskalender #12 weiterlesen

Adventskalender #10

Traditionsreich und ein bisschen kultig ist es schon das ESV-Stadion. Mittlerweile auch in Gedanken an Klub-Legende Erwin Kick als Erwin-Kick-Kampfbahn bezeichnend. Das ESV liegt im ehemaligen Arbeiterviertel Ringsee, gegenüber des Hauptbahnhofs. Der einstige Eisenbahner-Sportverein ESV, der für zwei Jahre der zweiten Liga angehörte, trug hier seine Heimspiele aus. Nachdem die Schanzer in die zweite Liga … Adventskalender #10 weiterlesen

Adventskalender #5

Willkommen zurück TSV Eintracht Braunschweig. Es war der Spieltag 31 in der Saison 2012/2013. Eintracht Braunschweig marschierte wie die Feuerwehr, Richtung Oberhaus. Die Niedersachsen brauchten einen Sieg um am Ende den Aufstieg frühzeitig einzutüten. 28 Jahre Erstliga-Abstinenz wären für den Deutschen Meister 1967 dann beendet. Die Partie lief gut für die Schanzer. Es roch nach … Adventskalender #5 weiterlesen

Das Bild und seine Geschichte: Als die Schanzer an die Tabellenführung stürmten 

Es war der erste Spieltag der Saison 2008/2009 in der zweiten Bundesliga. Im ESV-Stadion bestritten unsere Schanzer ihr erstes Zweitligaspiel der Geschichte. Das letzte Zweitligaspiel eines Ingolstädter Vereins lag damals bereits Jahrzehnte zurück. Gegen die SpVgg Greuther Fürth sollte es gehen und die Schanzer machten ihren Job gut. Allen voran der schnelle Valdet Rama wirbelte … Das Bild und seine Geschichte: Als die Schanzer an die Tabellenführung stürmten  weiterlesen

Wieder eine Auswärtspleite! Ingolstadt verliert wichtiges Kellerduell gegen Karlsruher SC

Der FC Ingolstadt 04 hat das wichtige Kellerduell gegen den Karlsruher SC verloren. Im Wildparkstadion gab man eine Führung aus der Hand und verlor am Ende mit 2:3.Nach 13 Minuten ging der FC04 vor über 12.000 Zuschauern in Führung. Metzelder köpfte nach einem Freistoß von Caiuby ein. Kirschstein parierte gegen Buckley zur Ecke. Diese Ecke, … Wieder eine Auswärtspleite! Ingolstadt verliert wichtiges Kellerduell gegen Karlsruher SC weiterlesen