Sports²- Keine Sieger im oberbayerischen Derby

Beim vierten oberbayerischen Derby zwischen dem TSV 1860 und  dem FC Ingolstadt gab es keine Sieger. Beide Teams trennten sich in der Münchner Arena vor 28100 Zuschauern 1:1.
Der TSV 1860 schloss in der ersten Halbzeit seine Angriffe oft unzureichend ab. Für Gefahr sorgte Halfar, der nach einem Solo über den halben Platz, erst an Kirschstein scheiterte und später per Freistoß aus 25 Metern zur Führung traf. Nach der Halbzeit hatten die Schanzer mehr Spielanteile und mit Moritz Hartmann eine gute Chance zur Führung. Doch aus spitzen Winkel wehrte Tschauner zur Ecke an. Dann gab es Jubel bei den Fans des FC Ingolstadt 04. Buddle tunnelte erst Buck und spielte dann Stahl aus, ehe er seinen Ball ins Kreuzeck zirkelte.

Zum Ende des Spiels hin, setzten beide Teams nochmal alles auf die Karte, doch Tore fielen keine mehr. In einem Derby, in dem Ingolstadt in der ersten Halbzeit die Laufbereitschaft sowie Ideen vermissen lies. In der zweiten Halbzeit übernahm Ingolstadt mehr und mehr die Feldherrschaft, konnte allerdings den Rückstand nicht mehr umdrehen.
Das Ergebnis geht für beide Teams so in Ordnung. Keine Mannschaft war über die komplette Spieldistanz, überlegener. Ingolstadt baut somit seine Serie aus und 1860 verabschiedet sich von seinem Heim-Publikum. Wie die Zukunft beim Erzrivalen weitergeht, ist unklar. Ein jordanischer Geschäftsmann, will 1860 retten und mit Geld unterstützen. Ob dieses Engagement, angesichts der strengen DFL-Statuten überhaupt zustande kommt, ist noch unklar.

Die Verantwortlichen des FC Ingolstadt 04: Harald Gärtner (Geschäftsführer Sport), Franz Spitzauer (Geschäftsführer Finanzen) sowie das Trainerteam und Aufsichtsratvorsitzende Peter Jackwerth machten sich mit dem Rad von München aus, nachhause nach Ingolstadt.
Der FC Ingolstadt 04 trifft nächsten Sonntag auf den noch abstiegsbedrohten VfL Osnabrück. Dann verabschiedet sich der FC Ingolstadt nach einer turbulenten Saison von seinen Fans.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s