Sports² – 0:0 zwischen gesicherten Ingolstadt und Erzgebirge Aue

Der FC Ingolstadt 04 hat den Klassenerhalt geschafft. Da gestern Oberhausen nicht punktete, reicht der Vorsprung aus um auch im nächsten Jahr zweitklassig zu bleiben.
Im heutigen Spiel gegen Aue, gab es wenig Höhepunkte. Einzig die Gelb-Rote Karte von Lachheb, sorgte im ersten Durchgang für Aufregung. Nach einer höhepunktarmen ersten Halbzeit, tauten beide Teams auf. Aue hatte durch Klingbeil zwei gute Chancen. Aue stand sehr tief und lies Ingolstadt somit keine Freiräume für Kombinationen. Auch die Unterzahl von Aue, half Ingolstadt nicht. Beide Teams boten ein eher mäßiges Spiel. Ingolstadt allerdings hatte trotzdem nachdem Spiel Grund zum Feiern. Der FC Ingolstadt 04 spielt auch ein weiteres Jahr in der zweiten Liga und hat eine eindrucksvolle Aufholjagd beendet.
Nächste Woche steht dann das Derby gegen die Münchner Löwen an, ehe es dann zum letzten Spiel der Saison gegen den noch abstiegsbedrohten VfL Osnabrück geht.
Zuschauer: 12.350

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s