Leben² – Die moralische Frage

Viel Geld, so viel Geld, dass man sich nie mehr Sorgen machen muss, nicht mehr arbeiten gehen muss und sich jeden Wunsch erfüllen kann, davon hat echt schon jeder geträumt.
In der Weltwirtschaft grenzen Moral und Kapitalismus eng aneinander. Wir hören laufend von neuen Millionen-Manager-Gehältern, Abfindungen trotz Pleite und vieler verlorener Arbeitsplätze oder Schulden. Wir verstehen das als normale Bürger nicht. So viel Geld für Leute die ganz oben in einem Wohnhaus sitzen und scheinbar nur anderen Leuten Aufgaben übertragen und sich dann als großartige Geschäftsmänner ins Rampenlicht stellen. Aber jetzt kommt die Menschlichkeit dazu, die die Moral aufhebt. Wenn ich zu dir gehen würde und würde sagen: Ich mache dich zum Vorstandschef, du bekommst zwei Millionen pro Jahr und dein Vertrag läuft zwei Jahre. Würdest du dann nein, sagen? Ganz ehrlich. Du würdest doch sofort ja sagen, oder? Egal ob deine Arbeit wirklich so viel Geld wert wäre, oder? Und dann dein Vertrag verlängert wird und du streichst doppelt so viel Geld wie zuvor ein. Würdest du dann nein sagen? Ich glaube es nicht. Und genau das ist der Punkt. Wir reden immer von Moral und dass, das viel zu viel Geld ist. Aber wir sollten uns vor Augen halten, wie wir handeln würden. Wir würden trotzdem das viele Geld nehmen, auch wenn es vielleicht wirklich viel zu viel ist. Und das macht es schwierig zu sagen: so viel Gehalt ist nicht in Ordnung. Der Mensch muss man so traurigerweise  sagen, ist ein Geldgieriges Wesen. Und jeder sollte sich mal Gedanken machen, ob er nein sagen würde zu Millionen von Euro . Denn beim Geld kennt der Mensch keine Moral.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s