Leben² – Good old school

Der totale Schul-Alltag hat mich wieder. Gestern die erste Ex im Fach GAP (Groß- und Außenhandelsprozesse). Sie war ganz gut vom Gefühl. Mal sehen wie das Ergebnis wird. Berufsschule ist sonst ganz okay. Wir haben in einem Container unser Klassenzimmer, was eigentlich halb so wild ist. Sonst ist der Unterricht relativ interessant. Ich arbeite wie in alter Manier, gewohnt mit, diskutiere, allen voran in Sozialkunde. Sonst ist es ganz okay. Es ist eine Abwechslung zum Arbeiten. In der Arbeit läuft es gut. Am Donnerstag kam mein erster Lohn. Die Summe nenne ich nicht, genauso wenig wie ich Details von meinem Job nenne. Auf alle Fälle bin ich zufrieden. Die Arbeit ist ein bisschen stressig, macht aber Spaß. Ich lerne jeden Tag dazu und kann mittlerweile Lieferscheine ausstellen und mach das eigentlich auch ständig. Nun kommt der 2. Arbeitsmonat, ehe dann schon wieder Herbstferien sind. Da hab ich schon mal frei genommen. Die ersten 4 Tage von 12 wegbringen. Sonst wie immer: good old school, halt. Man lernt vieles Unnützes, aber nunja, kenn ich ja schon 😉
Schöne Grüße an meine alten Klassenleiter und an die neue M9 die jetzt unter den Fittchen meines alten Klassenleiters steht.

Bis denn
euer Maxl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s