Sports² – Ingolstadt verliert 1:4 in Duisburg

Der FC Ingolstadt hat 1:4 gegen den MSV Duisburg verloren. Vor 11.000 Zuschauern in der MSV-Arena hatte der FC04 in den ersten 20 Minuten bessere Chancen, allerdings machten die Hausherren aus Duisburg die Tore. Grilic und zweimal Maierhofer erzielten die Tore für den MSV in der ersten Hälfte. Vor der Pause traf Ingolstadt durch Sebastian Hofmann noch zum Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit ging Duisburg runter vom Gas, machte aber mit dem 4:1 durch Sahan den Deckel drauf. Die Duisburger Fans feierten ihre Elf stimmungsvoll. Die beste Chance hatte in der ersten Halbzeit Futacs der knapp am Pfosten vorbeischoss.
Ingolstadt hatte in der zweiten Hälfte keine Großchance mehr. Duisburg hätte durch einen Elfmeter noch auf 5:1 erhöhen können. Nachdem Baljak vor dem Pfiff des Schiedsrichters schoss, wurde der Strafstoß wiederholt. Beim  zweiten Anlauf, schoss er knapp am rechten Pfosten vorbei. Ingolstadt startet damit mit zwei 1:4-Niederlagen in die neue Saison und findet sich jetzt auf dem 18. Tabellenplatz wieder.

Das nächste Spiel findet am Freitag, 10. September um 18:00 Uhr im Audi Sportpark gegen den SC Rot-Weiß Oberhausen statt. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s