Sports² – Zwischen Mythos und Legende

Der verrückteste Verein der Liga ist wieder zurück im Oberhaus. Der FC St. Pauli schaffte als Vize-Meister der vergangenen Zweitliga-Saison erfolgreich, nach lange Abstinenz wieder den Aufstieg in die 1. Bundesliga.
Der FC St. Pauli bekam deutschlandweit mit der legendären „Retter-Aktion“ Sympathien. Auch unvergesslich als St. Pauli als Letzter den Weltpokalsieger Bayern München mit 2:1 bezwang. Danach benannte sich der FC St. Pauli in Weltpokalsiegerbesieger um. Das Millerntor-Stadion ist in Sachen Stimmung unvergleichlich. Nun ist Pauli wieder zurück. Mit kupfer-farbenen Heimtrikots tritt der Kiezclub die neue Saison an. Der Klassenerhalt ist das Ziel. Gegen Freiburg zeigte was man kann. Nach einem 0:1-Rückstand gewann man 3:1. Die Hamburger haben Potenzial und werden die Klasse halten. St. Pauli ist neben dem 1. FC Kaiserslautern mein Sympathie-Verein der Saison! Wobei Pauli es auch schon vor dieser Saison war 😉

Kommentar verfassen