Scouts² – L wie lang, L wie lesen

Die neue NEON ist da. Als Abonnent erhalte ich die NEON schon am Freitag und nicht am Montag, wo sie erst im Handel erhältlich ist. Normalerweise reise ich die NEON dann am ich und lies sie gleich. Aber diesmal wird anders. Ich hebe mir die NEON diesmal auf. Ich lies sie erst wenn ich auf das Bundeslager fahre. Denn da sind rund sechs Stunden Busfahrt veranschlagt. Genug Zeit um das gute Stück zu lesen. Auf dem Lager, kann ich dann auch mal wieder was drin lesen, wenn ich Freizeit habe oder mir langweilig ist. Durchaus möglich, dass dann die NEON wieder im Bus rumgeht. Denn wer eine Tageszeitung oder ein Magazin dabei hat, ist oft gefragt. Aber erstmal lies ich sie. Also wird wir mal bei der Busfahrt schon mal nicht langweilig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s