Sports² – Der nächste Showdown mit bayerischer Beteiligung

Nachdem gestern der 1. FC Nürnberg sich im Relegationshinspiel gegen Augsburg mit 1:0 durchgesetzt hat, darf heute der nächste bayerische Relegations-Teilnehmer ran. Der FC Ingolstadt empfängt heute im Tuja-Stadion den FC Hansa Rostock. Die Fans der Hansa-Kogge werden allerdings dem Spiel fernbleiben müssen. Sie bekamen aufgrund der Ausschreitungen in Düsseldorf (1:3) eine Strafe der DFL* (Deutsche-Fußball-Liga) erteilt.  Beim FC04 ist nach seine Sperre, Abwehrchef Ralf Keidel wieder an Bord. Der FC Ingolstadt kann mit einem guten Ergebnis heute, sich eine gute Ausgangssituation  für das Rückspiel verschaffen. Anpfiff ist heute um 20:30 Uhr, die Tageskassen öffnen um 18:00 Uhr. Es wird eine Zuschauerzahl jenseits der 8.000 Zuschauer erwartet.
Das Spiel wird auch im Bayerischen Fernsehen ab 20:30 Uhr  übertragen.


INFO 
*Deutsche-Fußball-Liga
Die DFL hat ihren Sitz in Frankfurt/Main und ist für die Vermarktung und Lizenzierung der 1. und 2. Bundesliga verantwortlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s