Sports² – München holt sich Schale ab, Bochum steigt ab, Hannover hält Klasse

Am letzten Spieltag der Bundesliga fielen noch einige Entscheidungen. München machte einen Betriebsausflug nach Berlin und holte sich mit einem 3:1 die Schale zur 22. Meisterschaft der Vereinsgeschichte ab. Beim Abstiegskrimi in Bochum, unterlag der Gastgeber mit 0:3 gegen Hannover 96 und muss runter in die 2. Liga. Es ist Bochums fünfter Abstieg der Vereinsgeschichte.
Der 1. FC Nürnberg währenddessen muss trotz eines Sieges gegen den 1. FC Köln (1:0) in die Relegation. Nürnberg muss in der Relegation gegen den Rivalen FC Augsburg ran. Den Qualifikationsplatz für die Champions League behauptete Bremen. Die Europa League Plätze belegen nun Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und der VfB Stuttgart.
Torschützenkönig der Saison ist Edin Dzeko. Schon letztes Jahr bildete er mit Grafite das beste Sturmduo der Liga und schoss Wolfsburg mitunter zum Titel. Dieses Jahr holte sich Dzeko die Torschützenkanone mit 22 Toren. Letztes Jahr lag der Topwert bei 28 Treffern (Grafite). Dzeko erzielte vergangene Saison 26 Buden.
Tristesse herrsche in Mainz. Weder Gastgeber Mainz noch Gast schalke erzielten Tore. Schalke schmückt sich nun schon wieder mit dem Titel „Vize-Meister.“
Für den FC Bayern München hat sie Saison noch lange kein Ende. Die Münchener treffen kommenden Samstag in Berlin auf den SV Werder Bremen im DFB-Pokal-Finale. Am 22. Mai geht es dann in Madrid um die europäische Fußballkrone gegen Inter Mailand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s